Sachbearbeitung Bodenschutzrecht (m/w/d)

Jobangebot in 37083 Göttingen

Wesentlicher Aufgabenbereich:

  • Durchführung von Sanierungsprojekten nach fachlichen Vorgaben im Bodenschutz, insbesondere bei Rüstungsaltlasten
  • Bearbeitung der Vergabeverfahren bei zu vergebenden Leistungen inkl. Vorbereitung der vertragsrechtlichen Ausgestaltung und verwaltungsrechtliche Betreuung von Ingenieurs- und Gutachterleistungen Dritter
  • Beantragung von Landesmitteln einschließlich Mittelbewirtschaftung
  • Fertigung von bodenschutzrechtlichen Bescheiden (Anordnungen, Verbindlichkeitserklärungen von Sanierungsplänen) einschließlich Durchsetzung mit Mitteln des Verwaltungszwangs einschließlich Bearbeitung von Widerspruchsvorgängen und Erlass von Widerspruchsbescheiden
  • Verwaltungsrechtliche Abwehr schädlicher Bodenveränderungen
  • Auskünfte der Bodenschutzbehörde (insbesondere Sachbearbeitung bzgl. der Auskunftserteilung nach dem NUIG)
  • Öffentlichkeitsarbeit, Auskunfts- und Beratungsleistungen 

Voraussetzungen

  • Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung allgemeine Dienste
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen sowie konzeptionelle Fähigkeiten
  • Soziale Kompetenzen wie Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit
  • Flexibilität sowie Eigeninitiative und die Fähigkeit zu selbständigen Arbeiten und Handeln
  • Sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zum wirtschaftlichen und planvollen Vorgehen

2022-163-zeitgleich-FB-70-EG-9b-Sachbearbeitung-Bodenschutzrecht-Goettingen.pdf

2022-163-zeitgleich-FB-70-EG-9b-Sachbearbeitung-Bodenschutzrecht-Goettingen.pdf

Bewerbung

  • Landkreis Göttingen
    Reinhäuser Landstr. 4
    37083 Göttingen
    Niedersachsen
    Deutschland

Weitere Daten

  • Art der Stelle: Jobangebot
  • Kategorie: Public Management
  • Beginn: sofort
  • Befristung: befristet
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Arbeitsort: 37083 Göttingen
Loading ...
Render-Time: 0.193757