Fachkraft in der Frühförderung blinder und sehbehinderter Kinder (m/w/d)

Jobangebot in 35037 Marburg

Aufgaben:

  • regelmäßige pädagogische Entwicklungsförderung von blinden, sehbehinderten und mehrfachbehindeten Klein- und Vorschulkindern im Rahmen der mobilen Hausfrühförderung
  • Beratung und Unterstützung der Eltern
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Fachkräften

Vorteile / Leistungen

  • eine der Tätigkeit und Qualifikation entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TVöD und eine zusätzliche Altersversorgung,
  • ein ausgesprochen abwechslungsreiches, breitgefächertes Aufgabengebiet,
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und ein angenehmes Betriebsklima, 
  • regelmäßige externe Supervision.

Voraussetzungen

  • Fachhochschulabschluss
  • Bereitschaft, sich auf ein anspruchsvolles Arbeitsgebiet einzulassen
  • Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit behinderten Kindern und in der Elternarbeit

Stellenausschreibung-Fruehfoerderung-11-2021-Langform-zum-Aushang.pdf

Stellenausschreibung-Fruehfoerderung-11-2021-Langform-zum-Aushang.pdf

Bewerbung

  • blista
    Am Schlag 2-12
    35037 Marburg
    Hessen
    Deutschland

Weitere Daten

  • Art der Stelle: Jobangebot
  • Kategorie: Heilpädagogik
  • Beginn: 01.01.2022
  • Befristung: unbefristet
  • Arbeitszeit: Teilzeit
  • Arbeitsort: 35037 Marburg

Infos zum Unternehmen

Die blista ist ein offenes und inklusionsorientiertes Bildungs- und Rehazentrum in der Universitätsstadt Marburg. Mit einem Gymnasium für blinde, sehbehinderte und sehende Schüler, dezentralen Internaten, einem vielfältigen Montessori-Angebot und vielen weiteren Bildungsangeboten.

Loading ...
Render-Time: 0.138851