Mittwoch, 15.09.2021 Alumni_News

Zum neuen Weiterbildungsmaster an der HSN

Zum bevorstehenden Wintersemester startet nun wirklich der neue Weiterbildungsmaster Soziale Arbeit und Traumapädagogik. Ein Studiengang, der zusammen mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach entwickelt wurde.

Bedarf wird in allen Bereichen der Sozialen Arbeit gesehen, vor allem sicherlich in der Kinder- und Jugendhilfe. Allerdings tragen auch viele Erwachsene Traumata mit sich herum und erleben mitunter Situationen großer Hilflosigkeit. Gewalt, Bedrohung, Krisen und massive Konflikte belasten die Psyche mitunter mehr als sich diese Personen selbst eingestehen. Um hier eine gute professionelle Unterstützung anbieten zu können, werden die Studierenden in diesem Master mit spezifischen Kompetenzen ausgestattet. Der Studiengang ist so konzipiert, dass er berufsbegleitend studiert werden kann. Studienorte sind abwechselnd Nordhausen und Gera. 

Mehr Infos in den Social Media und auf den Internetseiten der kooperierenden Hochschulen. Bewerbungen sind noch bis zum 5. Oktober möglich.

Loading ...
Render-Time: 0.152264